Erholungsraum

#

Im Norden Hessens erholt sich's gut

Im Werra-Meißner-Kreis genießen Sie herrliche Eindrücke, die von Mutter Natur erdacht und von Menschenhand geformt wurden. Alltagssorgen abzustreifen gelingt inmitten der blühenden Landschaft im Handumdrehen. So lädt die nordhessische Gastfreundschaft traditionell dazu ein, Speis und Trank mit Blick auf eine außergewöhnliche Architektur zu erleben. Und wenn Sie dem Ruf der Natur nicht länger widerstehen können? Dann statten Sie ihr zu Fuß, mit dem Rad oder via Kanu einen unvergesslichen Besuch ab.

Stille spüren und wohlfühlen

Bei uns können Sie den Alltag vergessen und die Seele baumeln lassen

In den Städten und Dörfern mit ihren schönen Fachwerkhäusern, auf den Burgen mit einem fantastischen Fernblick, in der unberührten Natur direkt vor der Haustür oder bei einem guten Mahl, bereitet aus regionalen Produkten. Entscheiden Sie selbst, wie Sie diese Oase erkunden – zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Kanu

Lassen Sie sich entführen in eine Welt, in der noch die Natur den Takt vorgibt und genießen Sie wunderbare Momente der Stille. Dafür heißt Sie der Werra-Meißner-Kreis mit dem üppigen Grün unzerschnittener Landschaft und mit herrlichen Panoramablicken willkommen. Im Naturschutzgebiet „Grünes Band“ erleben Sie die Flora und Fauna der geschichtsträchtigen Grenzregion. Die 5. Jahreszeit ist hier übrigens nicht der Karneval, sondern die Mohnblüte, die die Wiesen und Auen mit leuchtendem Pink betupft. Zur Kirschblüte verzaubern etwa 150.000 Bäume das Werratal um Witzenhausen in ein weißes Blütenmeer.

Zu Hause bei Frau Holle

Sagenhafte Plätze und großes Landschaftskino prägen unseren Geo-Naturpark Frau-Holle-Land. Rund 200 Geotope auf 114 Hektar Fläche sorgen für abwechslungsreiche Landschaftstypen. Sie sind der Grund dafür, dass hier einer von nur 30 Hotspots der biologischen Artenvielfalt bundesweit liegt. Aber auch kulturgeschichtlich ist die Region spannend: von den Spuren der vorchristlichen Götterfigur Frau Holle auf dem Hohen Meißner bis hin zu Relikten der ehemaligen innerdeutschen Grenze am Grünen Band. Am besten erschließen sich die Besonderheiten der Region auf den 24 Premiumwanderwegen und dem Werra-Burgen-Steig Hessen, dem Werratal-Radweg, auf Mohn- und Kirschwanderwegen und im Kanurevier Werra.

Weitere Informationen zum Geo-Naturpark Frau-Holle-Land erfahren Sie auf der verlinkten Internetseite.

Ein Stück Tradition fürs (Er-)Leben

Die Orte des Werra-Meißner-Kreises schauen oft auf eine lange Geschichte zurück. Das zeigt sich schon in den pittoresken Fachwerkhäusern, die viele Städte und Dörfer prägen. Ihre Tradition können Sie aber auch mit allen Sinnen genießen. Entdecken Sie kleine Feinkostläden, rustikale Restaurants oder echte Gourmetrestaurants, die althergebrachte, regionale Spezialitäten von fast 200 Herstellern anbieten. Schauen Sie, schnuppern Sie, lassen Sie es sich auf der Zunge zergehen – wie zum Beispiel die Ahle Wurscht, die man hier schon ungezählte Jahre kennt. Sie suchen einen echten Geheimtipp? Fragen Sie die Einheimischen. Egal, ob Sie im 5-Sterne-Hotel oder auf dem Campingplatz übernachten, einen guten Tipp hat Ihr Gastgeber ganz sicher parat.

Die Region

Reizvolle Abwechslung im Werra-Meißner-Kreis.

05.1

Gesundheit, Pflege & Soziales

Bestens versorgt im Werra-Meißner-Kreis.

05.2

Familie

Vielfältige Angebote für die ganze Familie im Werra-Meißner-Kreis.

05.3

Sprechen Sie uns an

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 (0) 5651 7449-0

Kontaktformular

Freizeit & Kultur

Alle Sinne aufleben lassen im Werra-Meißner-Kreis.

05.5

Wohnen

Zuhause im märchenhaften Werra-Meißner-Kreis.

05.6

Kulturinteressiert oder brauchen Sie Erholung? Die Region Werra-Meißner bietet für alle Zielgruppen das passende Angebot. Sprechen Sie uns an!