Betriebsübernahme

#

Verantwortung übernehmen heißt, die Zukunft zu gestalten

Eine Betriebsübernahme bietet Gründenden die Chance, die Geschäftskarriere nicht „bei Null“ zu starten, sondern an dem bereits erarbeiteten Erfolg eines Unternehmens anknüpfen zu können.
Ist das Unternehmen gesund, können die bestehenden Geschäftsprozesse, Mitarbeitenden und der bisherige Kundenstamm weitergeführt werden. Dies spart kostbare Ressourcen und gibt Übernehmern die Möglichkeit, sich auf wachstumsorientierte Maßnahmen zu konzentrieren. So sichern Sie Ihre Zukunft und die des Unternehmens langfristig.

Trotz aller Vorteile gestaltet sich eine Betriebsübernahme nicht immer einfach. Mehrere Parteien müssen an einen Tisch gebracht werden und sich auf das weitere Vorgehen einigen. Ein neutraler Vermittler wie die Wirtschaftsförderung kann diesen Prozess beschleunigen – gerne beraten wir Sie ausführlich hierzu.

Nachfolgeberatung durch die Wirtschaftsförderung

Wir bringen Unternehmen mit engagierten Nachfolgern zusammen.
Bundesweit suchen jedes Jahr mehr als 70.000 Unternehmer/-innen nach einem geeigneten Nachfolger, weil sie sich aus dem Erwerbsleben zurückziehen möchten. Auch im Werra-Meißner-Kreis suchen viele Betriebe einen Übernehmer, da aus der Familie oder unter den Mitarbeitern keiner zur Verfügung steht. Leider kommt es immer wieder vor, dass ein Unternehmen nicht weitergeführt wird, weil kein geeigneter Übernehmer zu finden ist. Gleichzeitig suchen engagierte Personen ein Unternehmen, das sie fortführen können.

Die Wirtschaftsförderung ist regionaler Ansprechpartner für beide Gruppen, egal ob sie eine/n Nachfolger/in suchen oder einen Betrieb übernehmen wollen. Durch die vorhandenen Netzwerke und verschiedene Unternehmensbörsen können die Erfolgsaussichten einer Vermittlung erhöht werden. Hier nimmt die Wirtschaftsförderung eine Lotsenfunktion ein. Konkret tritt die Wirtschaftsförderung bei Erstkontakten als neutraler und vertraulicher Gesprächspartner zwischen den beiden Parteien auf.

Darüber hinaus bietet die Wirtschaftsförderung eine breite Palette von Leistungen an, die eine Unternehmensnachfolge betreffen (z. B. Fördermittelberatung, Finanzierung, Hilfestellung bei dem Nachfolgekonzept). Aufgrund der Komplexität der Unternehmensübergabe sind jedoch Beratungen durch entsprechende externe Spezialisten zu rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Themen unerlässlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfolgreich als Betriebsübernehmer

Wie Stefan Kratzer dank seiner Leidenschaft zum Unternehmenschef wurde.

Unternehmensnachfolger/-in gesucht?

Wir bringen Sie zusammen! Mit nexxt-change, der bundesweiten Nachfolgebörse, und unserem Dienstleistungsangebot helfen wir Unternehmen, die vor einem Generationswechsel stehen und keinen Nachfolger finden.

Über die Wirtschaftsförderung als Regionalpartner von nexxt-change haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gesuch in die Unternehmensbörse einzustellen. Wir formulieren gemeinsam vor Ort den Ausschreibungstext, bereiten Zahlen und Daten auf und treten bei Erstkontakten als neutraler und vertraulicher Gesprächspartner zwischen den beiden Parteien auf.

Wir wollen, dass Gründer und Betrieb zueinander finden und setzen uns deshalb für eine breite Nutzung dieser Unternehmensbörse auf Anbieter- und Nachfragerseite ein.

www.nexxt-change.org

Nexxt Now wirbt um Unternehmensnachfolger*innen, möchte Young Professionals vernetzen und fördern

Beratung. Vernetzung. Begleitung.

Rund 6500 Betriebe aus dem Bereich der IHK Kassel-Marburg und der Handwerkskammer Kassel suchen in den nächsten Jahren einen neuen Chef. Die Schere zwischen Betrieben, die zur Übernahme stehen, und potenziellen Betriebsübernehmern geht jedoch zunehmend auseinander. Mit dem Verbundprojekt Nexxt Now Nordhessen, möchte die IHK Kassel Marburg, der Schwalm-Eder-Kreis, die Zeus GmbH, die Kreishandwerkerschaft Kassel und die Regionalmanagement Nordhessen GmbH seit Jahresbeginn das Interesse junger Fachkräfte an einer Unternehmensnachfolge wecken.

Nexxt Now bietet dafür eine zentrale Vernetzungsplattform mit Forum, motivierende Videos mit jungen Betriebsübernehmer*innen, einen Podcast Erklärvideos und Events rund um das Thema Nachfolge und eine Kampagne in den sozialen Medien. Gleichzeitig werden Beratung und Begleitung potenzieller Betriebsübernehmer*innen durchgeführt. Damit zählt Nordhessen zu einer von bundesweit 30 Modellregionen, die vom Bundeswirtschaftsministerium im Rahmen der Initiative „Unternehmensnachfolge – aus der Praxis für die Praxis“ gefördert werden. Insgesamt wurden für das Verbundprojekt Fördermittel in Höhe von 885.000 Euro für die kommenden drei Jahre bewilligt.

Weitere Informationen unter www.nexxt-now-nordhessen.de

Checklisten des BMWK

Weiterführende Informationen für…

Businessplan für Unternehmensnachfolge

NachfolgerInnen

Finanzierung der Nachfolge

Übernehmer/-innen, die erstmalig ein Unternehmen erwerben, können auf alle Angebote der Gründungsfinanzierung zurückgreifen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Förderprogrammen.

Förderprogramme

Zeitungen, Neuigkeiten aus der Region

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten immer über aktuelle Projekte informiert sein? Dann nutzen Sie unseren Newsletter.

Newsletter-Anmeldung

Gründungsberatung

Fördermöglichkeiten

Begleitung Ihrer Existenzgründung und die Beantragung von Fördermitteln im Werra-Meißner-Kreis.

02.1
Gewerbeobjekte Werra-Meißner

Gewerbeobjekte

Umfangreiche Übersicht über verschiedene freie Gewerbeimmobilien im Werra-Meißner-Kreis.

02.2
Person am PC

Fragen

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 (0) 5651 7449-0

Kontaktformular