#

Spaß an gastronomischen Herausforderungen?

Großes Haus sucht Pächter*in mit Leidenschaft 

In der schönen Berg- und Hänselstadt Sontra (ca. 7.600 Einwohner) befindet sich das großzügige Bürgerhaus mit Gaststätte. Die bezaubernde Kleinstadt mit historischer Altstadt liegt zentral zwischen Kassel und Eisenach.

Durch die verkehrsgünstige Lage ist das Bürgerhaus gut für seine Gäste erreichbar. Unterschiedliche Raumgrößen – vom Clubraum bis zum Saal – machen das Bürgerhaus vielseitig nutzbar – für Vereine, Familienfeiern, Tagungen. Und auch die Gaststätte mit gutbürgerlicher Küche ist ein beliebter Anlaufpunkt für einheimische Stammgäste und Touristen.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Stadt Sontra:
(auch für eine Besichtigung des Objektes)
Frau Hoßbach, Tel.: 05653 977713

Details

Ansicht Saal

Bürgerhaus:
– Nutzfläche 1.670 m², barrierefrei
– mit Saal, Gaststätte, versch. Vereinsräumen
– Wohnung im UG kann angemietet werden
– kostenfreie Übernahme von Mobiliar/Inventar

Ansicht Saal

Saal:
– 374 m² mit bis zu 400 Sitzplätzen (ohne Tische)
–  rollbare Schiebewand als Saalabtrennung
– Bühne 156 m², Bühnentechnik
– Künstlergarderoben

Ansicht Gastraum

Gaststätte:
– mit Küche
– drei zusammenhängenden Gasträumen
– Größen: 53 m², 74 m², 134 m²
– Biergarten

Infos zur Region

Einwohner schätzen den Werra-Meißner-Kreis als ihre gastfreundliche Heimat in der Mitte Deutschlands. Welche Besonderheiten unsere Region so einzigartig machen? Hier finden Sie Antworten.

weiterlesen

Wie die Übergabe gelingt

Unternehmern auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger stehen wir mit hilfreichem Rat zur Seite.
Lassen Sie uns die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gemeinsam stellen.

weiterlesen

Neustart durch Gründung

Eine Betriebsübernahme bietet Gründenden die Chance, die Geschäftskarriere nicht „bei Null“ zu starten, sondern an dem bereits erarbeiteten Erfolg eines Unternehmens anknüpfen zu können. Wir unterstützen Sie dabei.

weiterlesen

Interesse geweckt?
Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite –
gerne auch telefonisch 05651 7449-0

#

Betriebe und Bildungseinrichtungen im Dialog zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz 12. Dezember 2023

In der Veranstaltung des „Future Mobility Shift“ wird ergründet, wie Betriebe in Nordhessen von den Fortschritten in der KI durch gezielte Weiterbildung profitieren können, mit dem Ziel einen starken Weiterbildungsverbund zu etablieren, der Unternehmen und Bildungseinrichtungen befähigt, gemeinsam maßgeschneiderte und wegweisende Bildungsangebote zur Transformation der Fahrzeugindustrie zu gestalten.

Im Anschluss von zwei inspirierenden Vorträgen werden offene Diskussionsrunden angeboten, in denen Referenten und ausgewählte Gäste in einen Dialog treten. Während der Vorträge werden Fragen aus dem Publikum gesammelt, welche in den Diskussionsrunden gemeinsam erörtert werden. Außerdem erwartet Sie eine dynamische Ausstellung, in der Sie sich umfassend über eine Vielzahl von Themen im Bereich KI informieren können.

Ziele der Veranstaltung sind
– Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses für Künstliche Intelligenz
– Vertiefte Einblicke in die vielfältigen Anwendungsfelder von KI
– Schaffung einer lebendigen Plattform für den Austausch und Zusammenarbeit
– Förderung des Auf- und Ausbaus eines Weiterbildungsverbundes zur Transformation in der Fahrzeugindustrie
– Anregung zur gemeinsamen Entwicklung von praxisorientierten Weiterbildungsmaßnahmen im Umgang mit KI

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

01.12.2023

#

Werde Qualifizierte:r Innovationsmanager:in für Energiesysteme!

Fach- und Führungskräfte lernen in 3 – 4 Monaten, wie sich Unternehmen für die Energieversorgung der Zukunft rüsten. Die berufsbegleitende Weiterbildung vermittelt Schlüssel- und Fachkompetenzen, um zukunftsfähige und wertsteigernde Produkte, Prozesse und Energiesysteme zu entwickeln und erfolgreich zu implementieren.

Der Zertifikatslehrgang zur/zum „Qualifizierte:r Innovationsmanager:in für Energiesysteme“ fokussiert auf Innovations – und Changemanagement in Bezug auf Energiesysteme und Energiemärkte.

Teilnehmende erlernen neue komplexe Herausforderungen zu meistern – in einer Welt, in der Energieversorgung und Klimaschutz neu gedacht werden, die Digitalisierung Einzug hält, Branchengrenzen verschwimmen und Geschäftsmodelle sich verändern. Dieser fundamentale Wandel ist mit Chancen und Risiken verbunden – sowohl für etablierte als auch junge Unternehmen, innerhalb und außerhalb der klassischen Energiewirtschaft.

Studienbeginn: jährlich im März

Seminarzeiten: 6 Seminare; 3 Präsenssemniare (Do/Fr/Sa), 3 Onlineseminare (Fr/Sa)

Dauer: 3-4 Monate

Zulassungsvorraussetzung: Hochschulabschluss oder dreijährige Berufserfahrung im Bereich Energiesysteme (Einzelfallprüfung möglich)

Studienentgelt: Das Studienentgelt für das Programm beträgt inc. Catering, Mittag- und Abendessen € 3.850. Für House-of-Energy-Mitglieder gilt das ermäßigte Entgelt von € 3.350 und für andere Kooperationspartner von € 3.600. Frühbucher:innen, die bis zum 31.01.2024 verbindlich buchen, erhalten einen Nachlass von € 150.

Ihre Vorteile:
– Exzellente Unterstützung der Karriere und beruflichen Weiterentwicklung
– Das Lehrangebot orientiert sich an den derzeitigen und perspektivisch benötigten Kompetenzen im Energiesektor
– Motivierte und hoch qualifizierte Dozent:innen aus Wissenschaft und Praxis
– Innovative praxis- und fallbezogene Lehrmethoden
– Vernetzung und Erfahrungsaustausch mit Teilnehmenden aus unterschiedlichen Disziplinen
– Absolvent:innen vernetzen sich im Alumni-Netzwerk sowie im gesamten Innovationsnetzwerk des House of Energy e.V

Weitere Informationen finden Sie hier.

30.11.2023

Kurze, kompakte Fördermittel-Übersicht

Die WFG informiert in ihrem aktualisieren Fördermittelflyer „gründen & investieren“ kurz und kompakt über die wichtigsten Fördermöglichkeiten  für Existenzgründer/-innen und kleine und mittlere Unternehmen. Der Flyer gibt einen ersten Überblick und beschränkt sich auf die wesentlichen Aussagen der aktuellen Förderrichtlinien und Gesetze.

In persönlichen Beratungen erläutern wir gern, welche konkreten Programme für Ihr Vorhaben infrage kommen und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Download PDF

20.11.2023

#

Personaler im Austausch

Wieder einmal haben sich die Personalverantwortlichen der Region zum Austausch getroffen. Das Netzwerk gibt es nun schon seit 5 Jahren und wir sind sehr stolz auf diese Entwicklung. Gastgeber diesmal: die Pacoma GmbH in Eschwege, weltweit führender Anbieter von Hydraulikzylindern, die insbesondere in Baumaschinen und im Maschinenbau sowie in der Logistik, im Materialumschlag und der Automobilindustrie eingesetzt werden.

Themen waren u.a. die aktuellen Studienergebnisse des Institus der deutschen Wirtschaft. Der Werra-Meißner-Kreis rangiert demnach unter den TOP 3 Regionen in Hessen, in denen die Lebenshaltungskosten am günstigsten sind. Ein Pluspunkt, auf den die Fachkräfte von morgen, die Generation Z, besonderes Augenmerk legt. Hier will das Netzwerk in den kommenden Wochen gemeinsam für werben.

Des weiteren wurden Ideen besprochen, gemeinsame Angebote bei der Kinderbetreuung für Arbeitnehmer:innen zu schaffen. Top-Thema war auch die Berufsorientierung bei Jugendlichen. Hier möche das Netzwerk mit neuen Formaten in Zukunft mit ansetzen.

Es war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an die Pacoma GmbH für die Gastfreundschaft.

Das Personalerforum ist ein fester Personenkreis von Personalverantwortlichen, die sich regelmäßig untereinander austauschen.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder mehrere Treffen des Personalerforums geben

Weitere Interessenten sind herzlich willkommen und können über die 𝗜𝗛𝗞 (𝗗𝗿. 𝗠𝗶𝗰𝗵𝗮𝗲𝗹 𝗟𝘂𝗱𝘄𝗶𝗴, 𝗹𝘂𝗱𝘄𝗶𝗴@𝗸𝗮𝘀𝘀𝗲𝗹.𝗶𝗵𝗸.𝗱𝗲 ) oder die 𝗪𝗙𝗚 (𝗗𝗿. 𝗟𝗮𝗿𝘀 𝗞𝗹𝗲𝗲𝗯𝗲𝗿𝗴, 𝗹𝗮𝗿𝘀.𝗸𝗹𝗲𝗲𝗯𝗲𝗿𝗴@𝘄𝗲𝗿𝗿𝗮-𝗺𝗲𝗶𝘀𝘀𝗻𝗲𝗿.𝗱𝗲 ) Kontakt aufnehmen.

 

09.11.2023

#

Gründer- und Unternehmersprechtag am 28.11.2023

Das Beratungsangebot von WIBank, IHK, Handwerkskammer und Wirtschaftsförderung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründer/-innen. Die Institutionen bieten eine individuelle, unabhängige und kostenlose Beratung, z. B. zur Unternehmensfinanzierung, Umsetzung von Gründungsvorhaben, Unternehmensübergabe, zu geförderten Weiterbildungsmaßnahmen oder Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Standort.

Termine für die Beratung in unseren Räumlichkeiten können Sie telefonisch unter 05651 7449-0 vereinbaren.

16.11.2023

Bitte vereinbaren Sie mit uns Ihre individuelle Beratungszeit!
Gerne auch telefonisch 05651 7449-0

Zeitungen, Neuigkeiten aus der Region
#

Aufbauveranstaltungen: Online erfolgreich – Praxisreihe Digitale Präsenz

Die praxisorientierte Vortragsreihe Online erfolgreich – Praxisreihe Digitale Präsenz bietet wertvolle Einblicke, wie man online präsenter wird, die Website optimiert, die Sichtbarkeit in Suchmaschinen verbessert und sich auf Social Media professionell darstellt. Die Reihe besteht aus einer Basisveranstaltung zu Themen wie Webseitengestaltung, Social Media Marketing und regionalem Best-Practice-Beispiel sowie Aufbauveranstaltungen, die spezielle Aspekte wie Google Ads, Social Media Advertising und KI-gesteuerte Content-Erstellung behandeln, um die digitale Präsenz zu stärken und das Online-Marketing zu vertiefen. Sie erhalten hier wertvolle Einblicke, um Ihre Botschaft professionell zu vermitteln.

16.11.2023 Google Ads Grundlagen
Diese Veranstaltung bietet einen fundierten Einstieg ins Online-Marketing. Hier erfahren Sie, wie Sie effektive Google Ads-Kampagnen erstellen und optimieren können, einschließlich Themen wie Website-Nutzbarkeit, Conversion Tracking, Kampagneneinrichtung, Keyword-Matchtypes und Analyse für bessere Ergebnisse.

22.11.2023, So funktioniert Social-Media-Advertising
In dieser Veranstaltung erfahren Sie alles über effiziente Social Media-Werbung, von der Reichweite von Millionen über unterschiedliche Werbeformate bis hin zur Erfolgsmessung anhand wichtiger Kennzahlen. Der Fokus liegt auf dem Einsatz des Kampagnenmanagers von Meta, der Gestaltung von Werbekampagnen und der Analyse für bessere Ergebnisse.

29.11.2023, Die Kunst des Möglichen: KI-gesteuerte Content-Erstellung
In der heutigen digitalen Landschaft ist gezielte Kommunikation auf Social Media entscheidend. Entdecken Sie, wie KI-gestützte Content-Erstellung Ihre Präsenz verbessert und hochwertigen Content mühelos erstellt. Von der Strategie bis zur Interaktion – lernen Sie, wie Sie KI effektiv nutzen und Ihre digitale Kommunikation optimieren können.

Alle Informationen zur Praxisreihe und Anmeldung für die einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter:
https://hodt-hessen.de/kdlr/digitale-praesenz/

 

Die kostenfreien Workshops bieten das KDLR gemeinsam mit werra-meissner.DIGITAL an. Kooperationspartner sind die IHK Kassel-Marburg und die Arbeitsgemeinschaft der nordhessischen Wirtschaftsförderer. Das KDLR ist ein Projekt des House of Digital Transformation e. V., gefördert durch die Hessische Ministerin für Digitales und Entwicklung und digitales.hessen. Der Standort Kassel arbeitet in enger Kooperation mit den lokalen Partnern IT-Netzwerk e. V. und Regionalmanagement Nordhessen GmbH.

08.11.2023

#

Fachkräftesuche im Wandel am 28. November 2023

Herausforderung Fachkräftemangel: Übersicht, Trends, Erfahrungen und Lösungsansätze 

Das KDLR (Kompetenzzentrum für Digitalisierung im ländlichen Raum) lädt Sie ein, über innovative Ansätze und Lösungen, wie die gezielte Aus- und Weiterbildung, die Integration internationaler Talente und die Steigerung des Ansehens von Schlüsselberufen zu diskutieren. Entdecken Sie die verschiedenen Facetten von den Auswirkungen des demografischen Wandels bis hin zur wachsenden Kluft zwischen Arbeitgebererwartungen und Bewerberqualifikationen.

Ein Referent der Agentur für Arbeit wird Sie durch den Dschungel der klassischen Rekrutierungsmethoden führen – von Jobportalen bis hin zu Weiterbildungsoptionen. Anschließend zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Social Recruiting den entscheidenden Vorteil gewinnen. Entdecken Sie Strategien zur Förderung von Aus- und Weiterbildung, lernen Sie neue Wege zur Anwerbung internationaler Talente kennen und erfahren Sie, wie Sie das Image Ihrer Branche aufpolieren können.

Dieses Event ist branchenübergreifend für Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) konzipiert.

Nutzen Sie die Gelegenheit am 28. November 2023 ab 17:00 Uhr, um sich über die Herausforderungen des Fachkräftemangels auszutauschen und innovative Lösungsansätze zu entdecken.

Veranstaltungsort:
Werra-Meissner.DIGITAL
Friedrich-Wilhelm-Straße 40-42
37269 Eschwege

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

08.11.2023

Erster Frauenempfang und Auslobung des Gleichstellungspreises Werra-Meißner

Aus Anlass des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November, lädt Frau Landrätin Nicole Rathgeber zum ersten Frauenempfang im Werra-Meißner-Kreis ein:

Samstag, 25. November 2023, 10:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr,
Aula der Anne-Frank-Schule, Fliederweg 3, 37269 Eschwege.

Thematisch setzt sich die zukünftig jährliche Veranstaltung mit „Alltagssexismus“ auseinander, der sich z. B. in ungleichen Bezahlungen / Machtverhältnissen bis hin zu sexualisierter, digitaler oder häuslicher Gewalt widerspiegelt.  Sie erfahren, warum es Alltagssexismus überhaupt gibt, welche Handlungen sich dahinter verbergen und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um ihn zu verhindern.

Erwarten Sie ein Programm voller Poesie, informativen Beiträgen und kulinarischen Genüssen. Zudem wird an diesem Tag der Gleichstellungspreis Werra-Meißner vorgestellt und ausgelobt.

Bitte melden Sie sich bis zum 17. November 2023 an. Weitere Informationen erhalten Sie über das
Gleichstellungsbüro
Marktplatz 28
37269 Eschwege
Tel. 05651 302-10701 oder per QR-Code.

25.10.2023

#

LOKAL - EINFACH GENIAL! Weihnachtsboxen 2023

Auch im vergangenem Jahr hat die Weihnachtsbox der Initiative „LOKAL – EINFACH GENIAL!“ eine überwältigende Resonanz erfahren. Die Weihnachtsboxen werden in diesem Jahr teilweise mit anderen Produkten gefüllt sein, damit die Kunden weitere Betriebe im Werra-Meißner-Kreis kennen lernen.

Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Geschenkboxen, randvoll gefüllt mit einer bunten Mischung regionaler Produkte, limitiert auf insgesamt 500 Stück:

Weihnachtsbox „Werra“       –> 35 €
Weihnachtsbox „Meißner“  –> 35 € (vegetarisch)
Weihnachtsbox „Land“        –> 50 €

Bestellen kann man sie ab dem 03.11.2023 über die Homepage „LOKAL – EINFACH GENIAL!“ bis zum 16.12.2023, solange der Vorrat reicht. Ab dem 28.11.2023 können die ersten Boxen abgeholt werden. Die letzte Abholung der  Weihnachtsboxen ist bis zum 20.12.2023 bei folgenden Abholstationen möglich:

• Tourist-Information Eschwege, Obermarkt 8
• Tourist-Information, Witzenhausen, Am Markt 12
• Der Teichhof, Am Teich 5 in Grandenborn sowie
• Mobilfunkcenter Hessisch Lichtenau, Landgrafenstr. 11.

 

Die Initiative LOKAL – EINFACH GENIAL!

LOKAL ist EINFACH GENIAL – Die Initiative möchte die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmerinnen und Unternehmer des Werra-Meißner-Kreises für regionale Produkte, Dienstleistungen, Handwerk und Handel begeistern. Von einem regionalen Wirtschaftskreislauf können alle profitieren und so entsteht ein Mehrwert für den gesamten Werra-Meißner-Kreis. Sie möchte die Menschen mit LOKAL – EINFACH GENIAL! von den regionalen Produkten und Dienstleistungen überzeugen.

Mitglieder sind Unternehmer/-innen und Privatpersonen aus der Region, die sich stark für die regionale Wirtschaft machen und  regional handeln.

Ihr Motto ist:
fair
gleichen, fairhandeln, fairkaufen

23.10.2023