#

Innovationspreis Landkreis Göttingen 2022

Zum 20. Mal wird der Innovationspreis des Landkreises Göttingen verliehen. Bis zum 31.05.2022 können sich Betriebe, Start-ups, Institutionen, Forschungseinrichtungen und auch freie Träger mit einer herausragenden Idee aus der Region oder aus ganz Deutschland für den Innovationspreis bewerben.

Die Innovation kann jede Stufe eines Prozesses umfassen: Die Idee, der Prototyp, die Produktion, die Markteinführung oder den Service. Weltverändernde Projekte sind nicht erforderlich, entscheidend ist der Stand der Technik im Unternehmen und welche Ideenumsetzungen angestoßen werden.

Die Bewertungskriterien

  • Innovatives Alleinstellungsmerkmal
  • wirtschaftlicher Erfolg
  • volkswirtschaftlicher Effekt

Kategorien

  • Gründer*innen und Jungunternehmer*innen bis zwei Jahre nach der Gründung
  • Unternehmen bis 20 Mitarbeiter*innen
  • Unternehmen über 20 Mitarbeiter*innen

Gewinne

  • Drei Geldpreise bis zu 3.000 € in jeder Kategorie
  • Erstplatzierte erhalten zusätzlich die Innovationsskulptur von Christian Jankowski
  • Ausgewählte Innovationen werden mit einem Videoclip vorgestellt und ausgezeichnet

Sonderpreise

Zusätzlich kann man sich für einen Sonderpreis im Wert von 3.000 € bewerben, wenn Ihre Innovation in folgende Kategorie zugeordnet werden können:

  • Integration und soziales
  • Wissenschaft und Bildung
  • Messetechnik

Anmeldung unter:

www.innovationspreis-goettingen.de

15.03.2022

Workshop: Exoskelette für gesündere Arbeitsplätze am 25.11.2021

Exoskelette entlasten Ihre Mitarbeiter:innen: Bei der Überkopfarbeit oder Hebetätigkeiten. Der Nutzen von Exoskeletten liegt im Gesundheitsschutz sowie der Mitarbeiterbindung. Die Stützstrukturen können verhindern, dass schwere körperliche Arbeit langfristig zu gesundheitlichen Problemen führt, wie etwa arbeitsbezogene Muskel und Skeletterkrankungen (MSD). 44 Millionen Arbeitnehmer in der EU sind davon bereits betroffen. Das EU-Projekt EXSKALLERATE möchte Betriebe sensibilisieren sich mit der Thematik zu beschäftigen.

 

Die Regionalmanagement NordHessen GmbH lädt Sie daher zu der Veranstaltung „Exoskelette für gesündere Arbeitsplätze: Voraussetzungen, Implementierung, Anbieter und Kosten“ ein:

 

Donnerstag 25.11.2021 14:00 – 17:00 Uhr

Ort: Gesundheitscampus Göttingen
Adresse: Annastraße 25, 37075 Göttingen

 

Folgende Themen werden behandelt:

  1. Wie wirken Exoskelette?
  2. Für welche Einsatzzwecke sind sie nutzbar?
  3. Sind Exoskelette sinnvoll für meinen Betrieb?
  4. Wie implementiere ich Exoskelette in meinen Betrieb und wie schaffe ich Akzeptanz bei den Mitarbeiter:innen?
  5. Wie viel kosten Exoskelette und kann man sie testen?

 

Für die Veranstaltung gelten die 3G Corona-Regelungen!

Anmeldung unter www.regionnordhessen.de/regionalmanagement/aufgaben-und-projekte/exskallerate/anmeldung

 

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

 

02.11.2021

 

#

Objekt des Monats - in Wehretal

 
Gewerbehalle zur Produktion/Lagerung mit Werkstattgebäude zu vermieten
 
– 1.754 qm
– Preis: VB
– Grundstück: 8.761 qm
 
 
26.05.2021

#

Objekt des Monats - in Sontra

Ehemaliges Kasernengelände mit vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten zu verkaufen.
 
– ca. 31.511 qm
– Preis: VB
– Teilankauf möglich
 
 
01.03.2021

#

Objekt des Monats - in Wehretal

Wohn- und Geschäftshaus mit Büroräumen und Ausstellungsraum zu verkaufen.
 
02.11.2020
 

#

Objekt des Monats - in Eschwege

Lager-/Produktionshalle mit Büroräumen und Außenfläche zu vermieten.
 
 

#

Objekt des Monats - in Eschwege

Büro- und Praxisräumlichkeiten in der Innenstadt zu vermieten.
 
 

#

Objekt des Monats - in Hessisch Lichtenau

Ausflugslokal im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land zum Kauf.